Du befindest dich hier: Home » News » Radfahrer stirbt am Gampenpass

Radfahrer stirbt am Gampenpass

Bei einem Verkehrsunfall am Gampenpass ist am Samstag ein 51-jähriger Mann aus Meran ums Leben gekommen. Er ist mit dem Fahrrad gegen ein Auto geprallt.

Ein tödlicher Unfall hat sich am Samstag am Gampenpass ereignet.

Ersten Informationen der Landesnotrufzentrale zufolge ist kurz nach 12.00 Uhr ein Fahrrad gegen ein Auto geprallt.

Der Radfahrer ist nach erfolglosen Wiederbelebungsversuchen am Unfallort verstorben.

Im Einsatz war der Rettungshubschrauber.

Bei dem Todesopfer handelt es sich um den 51-jährigen Roberto Giacomuzzo, ein in Meran stationierter Heeresangehöriger.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen