Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Bocchio bleibt Direktor

Bocchio bleibt Direktor

Guido Bocchio, 56, wird für weitere drei Jahre an der Spitze der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana stehen.

Der Fachhochschulrat der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe hat die Verlängerung des Auftrages im Sinne der Kontinuität empfohlen.

Guido Bocchio, 56, wird für weitere drei Jahre an der Spitze der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana stehen. Die Landesregierung hat seinen Auftrag am Donnerstag bis zum 31.12.2020 verlängert.

Der Präsident des Fachhochschulrates der Claudiana, Klaus Eisendle, hatte sich nach positiver Beurteilung der Arbeit Bocchios für die Verlängerung des Auftrages ausgesprochen. Diesem Vorschlag hat sich die Landesregierung angeschlossen.

Bocchio ist seit Jänner 2008 Direktor der Claudiana, die den Großteil des nicht-ärztlichen Gesundheitspersonals in Südtirol ausbildet. Zuvor war er für fast zehn Jahre an der Uni Bozen tätig.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen