Du befindest dich hier: Home » Chronik » Weihnachten zum Dahinschmelzen

Weihnachten zum Dahinschmelzen

Foto: Peterlin/Twitter

Weihnachten 2017 verläuft wolkenlos und mild. Wolken sehen wir erst wieder am Stephanstag und danach kommen auch Regen und Schneefall.

Dieter Peterlin twittert:

“Weihnachten 2017 ist zum Dahinschmelzen. Tauwetter bis ins Hochgebirge hinauf.“

Laut dem Landesmeteorologen wird es über Weihnachten noch milder. Die Nullgradgrenze steigt auf über 3000 m.

Apropos Schnee: Bruneck hat es geschafft.

Als einzige Stadt Südtirols und erstmals nach vier Jahren wieder weiße Weihnachten.

Aufgrund der Inversionswetterlage bekommen die tiefen Lagen am wenigsten von der milden Luft zu spüren.

Landesweit am kältesten ist es am Heiligen Abend im Unterland, davon profitiert auch der Kalterer See, so Dieter Peterlin.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen