Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Schuss in Haslach

Schuss in Haslach

Foto: 123RF

In einer Unterführung in Bozen-Haslach ist am Donnerstagabend im Verlauf eines Streits ein Schuss gefallen.

Die Staatspolizei in Bozen untersucht einen mysteriösen Fall.

Sicher ist: Zwei polizeibekannte Osteuropäer sind sich am Donnerstagabend Unterführung in Bozen/Haslach aus noch unbekannten Gründen in die Haare geraten.

Im Zuge dieser tätlichen Auseinandersetzung ist – nach Darstellung eines der beiden Osteuropäer – ein Schuss gefallen, der ins Leere gegangen sei.

Die Pistolenkugel wurde von der Polizei sichergestellt.

Allerdings: Der mutmaßliche Angreifer, der sich der Polizei gestellt hat, bestreitet, den Schuss abgefeuert zu haben. Außerdem fehlt von der Waffe jede Spur.

Die Polizei sucht jetzt nach der Waffe – und nach möglichen Augenzeugen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen