Du befindest dich hier: Home » Politik » Der Landessender

Der Landessender

Bernhard Zimmerhofer

Bernhard Zimmerhofer

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, fordert in einem Beschlussantrag die Umwandlung von Rai Südtirol in einen unabhängigen Landessender.

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, fordert in einem Beschlussantrag die Umwandlung von Rai Südtirol in einen unabhängigen Landessender. Jüngster Anlass für Zimmerhofers Forderung ist der Rücktritt des Chefredakteurs von Rai Südtirol, Wolfgang Mayr. Es sei nun die Aufgabe des Landes, sich mit der zukünftigen Ausrichtung des Senders zu befassen.

Konkret fordert Zimmerhofer die Kündigung der Verträge mit der Rai-Zentrale in Rom und die Einrichtung eines unabhängigen Gesamt-Tiroler Radio- und Fernsehsenders. Alternativ plädiert Zimmerhofer für einen unabhängigen Sender speziell für Süd-Tirol. In jedem Fall seien eine enge Zusammenarbeit mit den bereits bestehenden lokalen Anbietern zu suchen, um Synergien zu nutzen.

Eine moderne Führung bzw. Ausstattung eines erfolgreichen lokalen Fernseh- und Radiosenders wie Rai Südtirol sei mit dem Staatsapparat Rai in Rom kaum durchführbar, da dieser „an übertriebener Bürokratie und an allgemeiner Trägheit krankt“.

Unter solchen Bedingungen seien kreatives Arbeiten und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bei den Programmen kaum möglich. Doch genau diese gelte es zu fördern, damit Süd-Tirol den hohen Qualitätsstandards beispielsweise des öffentlich-rechtlichen bayerischen, österreichischen oder Schweizer Fernsehens (BR, ORF, SRG) nicht ständig hinterherhinke.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen