Du befindest dich hier: Home » Chronik » Bootsunglück in Vilpian

Bootsunglück in Vilpian

image

Fotos: Taucher der FF

In Vilpian ist am Sonntag ein Boot auf einer Etsch-Tour gekentert. Die vier Insassen konnten gerettet werden.

Das Unglück ereignete sich am Sonntagvormittag.

Zwei Männer und zwei Frauen waren in einem Boot von Lana nach Bozen unterwegs. Bei Vilpian prallte das Boot gegen einen Brückenpfeiler und kenterte.

Die vier Insassen retteten sich ans Ufer der Etsch und alarmierten die Einsatzkräfte.

image

Die Freiwilligen Feuerwehren von Vilpian und Terlan sowie eine Bootsgruppe aus Kaltern nahmen die Erstversorgung der Bootsinsassen vor und bargen das Boot.

Die zwei Männer und zwei Frauen, die aus Meran und dem Unterland stammen, blieben weitestgehend unverletzt. Sie wurden vom Weißen Kreuz Terlan weiterbetreut. Eine der Frauen erlitt einen Schock.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen