Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tourengeher schwer verletzt

Tourengeher schwer verletzt

Der Rettungshubschrauber Martin 7

Am Großen Möseler im Ahrntal ist am Samstag ein 41-jähriger Tourengeher 200 Meter abgestürzt. Er wurde schwer verletzt.

Schweres Bergunglück im Ahrntal!

Ein 41-jähriger Tourengeher aus Österreich ist am Samstag kurz nach 14.00 Uhr am Großen Möseler im Ahrntal, auf einem Schneefeld, rund 200 Meter abgestürzt.

Der Mann war auf dem Rückweg vom Gipfel und könnte gestolpert sein.

Ein Augenzeuge alarmierte die Rettung. Der schwer verletzte Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Brixner Spital geflogen.

Im Einsatz waren die Bergrettung Ahrntal, zwei Rettungshubschrauber – Pelikan und Martin 7 – und die Feuerwehren von Mühlwald und Lappach.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen