Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Countdown

Der Countdown

Credit: Pierre Teyssot

Die Weltcupsaison der Skilangläufer ist bereits gestartet und in wenigen Tagen wird Toblach als vierter Veranstaltungsort dieser Saison die Stars begrüßen dürfen.

Das Organisationskomitee rund um Präsidenten Herbert Santer sind mit vollstem Einsatz dabei auf dieses einzigartige Event hinzuarbeiten. Die Damen dürfen am Samstag den 16 Dezember um 11 Uhr mit einem 10km Einzelrennen, zwei Tage internationalen Skilanglaufes eröffnen, während die Herren um 13.30 Uhr das 15km Skating rennen bestreiten werden.

AmSonntag werden die Verfolgungsrennen in der klassischen Technik ausgetragen. Die Damen werden um 11.30 Uhr über 10km antreten und die Herren um 13.30Uhr über 15 km.

Federico Pellegrino, Dietmar Nöckler, Francesco De Fabiani oder alle drei?

Welche Athleten des italienischen Nationalteams dürfen in Toblach an den Start gehen?

Vielleicht wird auch Federico Pellegrino die Etappe in Toblach über die lange Strecke in Angriff nehmen, wonach er bei den letzten Rennen bewiesen hat, dass er nicht nur im Sprint zu den Besten zählt. Auch Lokalmatador Dietmar Nöckler wird sicherlich mit guten Errinnerungen nach Toblach zurückkehren, nachdem er im Vorjahr im Teamsprint gemeinsam mit Federico Pellegrino den dritten Platz erlaufen hat. Auch die Damen des italienischen Teams darunter Ilaria Debertolis oder Gaia Vuerich werden versuchen um die Punkteränge mitzulaufen.

Die ersten Rennen haben gezeigt, dass der Junge Norweger Johannes Hoesflot Klaebo ein heißer Anwärter auf den Sieg ist und sich in einer Außergewöhnlichen Form befindet. Bei den Damen werden die Swedin Cahrlotte Kalla, Heidi Wenig und Marit Björgen als Favoritinnen gehandelt.

Die Euphorie in Toblach ist bereits groß und in weniger als 10 Tagen werden die weltbesten Langläufer wieder den Fans in der Nordic Arena in Toblach einheizen.
Weitere Informationen: www.worldcup-dobbiaco.it

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen