Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Frau stürzt in Naifbach

    Frau stürzt in Naifbach

    Fotos: BRD Meran

    Eine 60-jährige Frau ist am Sonntagabend in den Naifbach gestürzt. Sie wurde erheblich verletzt.

    Am Sonntagabend gingen zwei deutsche Touristen die sogenannte Schennastraße in Richtung Rametz aufwärts. Um ca. 19:00 Uhr mussten die beiden einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen.

    Dabei stürzte die 60jährige deutsche I.D aus Oberaustadt über die Leitplanken ins Bachbett des Naifbaches.

    Dabei zog sich die Frau ernsthafte Verletzungen am Kopf und an den Extremitäten zu.

    Es wurde die Bergrettung Meran neben dem Rettungsdienst, der Feuerwehr Obermais und den Carabinieri zum Einsatz geschickt.

    Mit 11 BRD-Rettern wurde die Person aus dem Bachbett geholt, erstversorgt und ca. 10 Meter auf die Straße hinaufgehoben. Dort wurde sie vom Rettungsdienst weiter versorgt und ins Krankenhaus Meran gebracht.

    Die Feuerwehr sorgte für eine optimale Beleuchtung und für die Sicherung der Straße. Die Carabinieri erheben den Unfallhergang.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen