Du befindest dich hier: Home » Sport » Bazzoni und Pircher siegen

    Bazzoni und Pircher siegen

    Gianmarco Bazzoni

    Der Bozner Gianmarco Bazzoni und Petra Pircher aus Laas sind die Sieger der 20. Auflage des Eppaner Weinstraßenlaufs, der am Sonntag bei Regenwetter in Girlan ausgetragen wurde. Insgesamt waren 104 Läuferinnen und Läufer am Start.

    Bazzoni feierte in Girlan seinen ersten Sieg. Der 26-jährige Bozner und der Sarner Hannes Rungger setzten sich gleich zu Beginn von der Konkurrenz ab und lieferten sich ein spannendes Duell. Am Ende kam Bazzoni nach 10 km in 32.30 Minuten ins Ziel, nur 70 Hundertstel vor Rungger. Dritter wurde der Pusterer Hermann Achmüller in 33.57 Minuten.

    Pircher dominiert das Frauenrennen

    Das Damenrennen ging an die Laaserin Petra Pircher. Die 46-Jährige vom Rennerclub Vinschgau gewann den 5.000-Meter-Lauf in 18.21 Minuten, 25 Sekunden vor der Vorjahressiegerin aus Trient, Elektra Bonvecchio. Das Podium komplettierte Lokalmatadorin Johanna von Dellemann mit der Zeit von 18.58 Minuten.

    In der Jugendkategorien sicherte sich der ASC Berg gleich fünf Tagesiege, während Deutschnofen dreimal und die Gherdeina Runners zweimal erfolgreich waren.

    Ergebnisse 20. Eppaner Straßenlauf (Sonntag, 1. Oktober 2017)

    Herren

    1. Gianmarco Bazzoni (Athletic Club 96 Bozen) 32.30 Minuten

    2. Hannes Rungger (Sportler Team) 32.31

    3. Hermann Achmüller (Laufclub Pustertal) 33.57

    4. Martin Mayrhofer (SG Eisacktal) 34.24

    5. Georg Premstaller (Lauffreunde Sarntal) 34.26

    6. Konrad Schwalt (Rennerclub Vinschgau) 35.20

    7. Anton Kritzinger (SG Eisacktal) 36.04

    8. Josef Knapp (Südtiroler Laufverein) 36.31

    9. Ezio Bernardi (Atletica Valle Cembra) 36.35

    10. Georg Demetz (Gherdeina Runners) 36.36

    Damen

    1. Petra Pircher (Rennerclub Vinschgau) 18.21 Minuten

    2. Elektra Bonvecchio (Atletica Trento) 18.46

    3. Johanna von Dellemann (Südtiroler Laufverein) 18.58

    4. Arianna Pasero (US Dolomitica) 19.05

    5. Karin Innerebner (Südtiroler Laufverein) 20.17

    6. Natalie Andersag (ASC Berg) 20.29

    7. Stefanie Auer (ASC Berg) 20.47

    8. Manuela Perathoner (Gherdeina Runners) 20.51

    9. Manuela Reichegger (ASV Jenesien) 21.00

    10. Karin Lanziner (Südtirol Team Club) 21.34

    Die Sieger der Jugendkategorien

    U8 Mädchen: Magdalena Pichler (ASC Berg)

    U8 Burschen: Elias Weissensteiner (ASV Deutschnofen)

    U10 Mädchen: Leonie Weissensteiner (ASV Deutschnofen)

    U10 Burschen: Peter Thaler (ASV Deutschnofen)

    U12 Mädchen: Sofia Demetz (Gherdeina Runners)

    U12 Burschen: Jonas Egger (ASV Jenesien Soltnflitzer)

    U14 Mädchen: Lena Göller (ASC Berg)

    U14 Burschen: Leon Pichler (ASC Berg)

    U16 Mädchen: Lisa Kerschbaumer (ASC Berg)

    U16 Burschen: Samuel Demetz (Gherdeina Runners)

    U18 Mädchen: Ruth Hauser (SG Eisacktal)

    U18 Burschen: Leo Gargitter (ASC Berg)

    Special olimpics: Ulrich Tammerle (SV Mölten)

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen