Du befindest dich hier: Home » Politik » Schaels Leute allein im Saal

    Schaels Leute allein im Saal

    Andreas Pöder zeigt sich schadenfroh: Die Impfinfo-Veranstaltungen des Sanitätsbetriebes seien ein „totaler Reinfall“. Nur 40 bis 50 Besucher hätten die Veranstaltungen besucht.

    Als „teuren Totalreinfall“ bezeichnet der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, die Infoveranstaltungen zur Impfpflicht des Sanitätsbetriebes (Sabes) in großen Sälen in den Städten Bruneck, Brixen, Bozen und Meran.

    „Kaum einmal mehr als 40 bis 60 Besucher sogar zur abendlichen Prime-Time kamen zu den aufwändig organisierten und in allen Medien beworbenen Impfinfoveranstaltungen. Hochkarätige Referenten sogar vom deutschen Gesundheitsministerium waren dazu eingeladen, die Bürger vom italienischen Impfzwang zu überzeugen“, so giftet Pöder.

    „Stell Dir vor es ist Sabes, und keiner geht hin. Bei den vielen Veranstaltungen der Organisationen für die Impffreiheit waren auch in kleinsten Ortschaften stets zwischen 100 und 600 Menschen dabei. Die Kosten für die Sabes-Veranstaltungen dürften aufgrund der Besetzung, der Größe der Säle und auch der Werbung relativ hoch sein“, so Pöder, der dazu eine Landtagsanfrage eingebracht hat.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • yannis

      Vorsicht ! bald kommt zum Impfzwang auch noch ein „Besuchszwang“ solcher Propaganda-Veranstaltungen.

    • schwarzesschaf

      ach der Pöder es ist halt Wahlkampf , ich muss sagen ich wäre froh wenn mich meine Mutter gegen Mumps geimpft hätte dann hätte ich noch beide Gehörsnerven in Takt so hat mir der Mumps ein Gehörsnerv zerstört da und das ist nicht selten von 100 Kindern 1nes. also auf gut Deutsch ich bin auf einen Ohr taub dank Mumps und Kinderlehmung ist nicht ausgerottet nur mal in Europa andere Löänder ist es immer noch stark vorhanden und es ist auch nicht ungefählich für Erwachsene

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen