Du befindest dich hier: Home » 2017 » September » 28

Straßenarbeiter abgestürzt

Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der Franzenshöhe am Stilfser Joch ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Ein Straßenarbeiter wurde schwer verletzt. 

Fahrrad gegen Auto

Bei einem Verkehrsunfall in Töll in der Gemeinde Partschins ist am Donnerstag eine Person mittelschwer verletzt worden.

„In die Knie gegangen“

Andreas Pöder kritisiert: „Jetzt knickt auch das deutsche Schul- und Kindergartenressort vor dem Sanitätsbetriebs ein.“ Massenausschlüsse aus Kindergärten seien zu erwarten.

Die gefährdeten 200

In Südtirol gibt es rund 200 „immundeprimierte“ Kinder. Dies bedeutet, dass das körpereigene Immunsystem geschwächt ist.

Neuer Headcoach

Der Kanadier Clayton Beddoes ist der neue Headcoach der italienischen Eishockey-Nationalmannschaft. Er folgt auf Stefan Mair.

„Grüne sind schlimme Nationalisten“

Aus Angst davor, dass die katalanische Selbstbestimmung auch die Unabhängigkeitsbestrebungen in Südtirol beflügeln könnte, machten sich die Grünen zu Handlangern des spanischen Staates, sagt Sven Knoll.

Die vier Städtetheater

Carambolage in Bozen, Stadttheater Bruneck, Gruppe Dekadenz in Brixen und Theater in der Altstadt Meran stellen gemeinsam ihre Saison 2017/18 vor.

Der Gedenktag

Am Dienstag, 3. Oktober, ist der erste Gedenktag des seligen Josef Mayr-Nusser. Zu diesem Anlass wird Bischof Ivo Muser im Dom von Bozen dem Gottesdienst vorstehen.

Umweltschutz beim BBT

Beim Bau des Brennerbasistunnels werden Arbeits- und Umweltschutz groß geschrieben. Die Landesregierung hat für diesen Zweck 450.000 Euro bereit gestellt. 

Ritten ist Tabellenführer

Jesenice und die Rittner Buam bauten ihre Siegesserien am Mittwoch weiter aus, der weiterhin makellose Meister übernahm sogar die Tabellenführung.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen