Du befindest dich hier: Home » News » Tod am Berg

    Tod am Berg

     

    Matteo Giordani (Foto: Facebook)

    Am Sonntagnachmittag ist ein junger Südtiroler bei einer Klettertour an der Pisciadu-Spitze ums Leben gekommen.

    Tödlicher Kletterunfall in Südtirol.

    Am Sonntagnachmittag ist der 26-jährige Bozner Matteo Giordani bei einer Klettertour an der Pisciadu-Spitze ums Leben gekommen. Ein zweiter junger Mann, der 27-jährige Andrea Battocletti, ebenfalls aus Bozen, wurde schwer verletzt.

    Ersten Angaben zufolge waren die beiden jungen Männer im Bereich Mittagstal/Pisciadu-Spitze, am Dent de Mesdì, unterwegs, als es unterhalb des Gipfels zu dem Unglück kam.

    Einer der beiden jungen Männer soll ausgerutscht sein und seinen Bergkameraden mitgerissen haben.

    Die Bergrettung barg den Toten, der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Bozner Spital geflogen.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen