Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash am Brenner

    Crash am Brenner

    Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos am Brenner sind am Samstag zwei Personen erheblich verletzt worden.

    Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Samstag kurz nach 10.00Uhr auf der Brennerstaatsstraße 500 Meter vor der Staatsgrenze gekommen.

    In den Unfall waren ein Ferrari und ein Mercedes verwickelt.

    Der Lenker des Ferraris wurde bei dem Unfall eingeklemmt und mittelschwer verletzt, eine weitere Person wurde mittelschwer verletzt.

    Die Freiwillige Feuerwehr Gossensass befreite die eingeklemmte Person.

    Die verletzten Personen wurden mit dem Rettungshubschrauber und mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus Brixen gebracht.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • ginger

      Bravo! „Spektakulär“ isch do lei der Artikel, wenns koan Ferrari gwesn war schreibatis gewies nichts! Wieder a deitscher bonzn der an stau verursocht!

      • yannis

        >>>Wieder a deitscher bonzn der an stau verursocht<<<

        Stell Dir vor es kämen keine deitschen bonzn mehr nach Südtirol, Du wärst sehr wahrscheinlich arbeitslos, oder du müsstest zu den deitschen bonzn auswandern um Dein Brot zu verdienen.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen