Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Wegen 10 Euro im Knast

    Wegen 10 Euro im Knast

    GefängnisZwei Obdachlose, die in einem Bozner Supermarkt Waren im Wert von 10 Euro gestohlen haben, sitzen im Knast.

    In einem Supermarkt in der Cesare-Battisti-Straße in Bozen haben am Donnerstag zwei Männer versucht, mit Waren im Wert von 10 Euro, die sie in einem Rucksack verstaut hatten, an der Kassa vorbeizuschleichen.

    Dabei wurden sie vom Sicherheitspersonal ertappt.

    Als sie aufgefordert wurden, die Ware zu bezahlen, begann einer der beiden Männer damit, den Mitarbeiter des Supermarktes zu schubsen und zu stoßen, so dass es zu einem Handgemenge kam.

    Es wurde die Polizei alarmiert.

    Die Polizeibeamten nahmen die zwei Männer fest.

    Es handelt sich um zwei Obdachlose, einen 52-jährigen Polen und einen 28-jährigen Slowaken.

    Die beiden Männer sitzen nun im Gefängnis ein.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen