Du befindest dich hier: Home » News » Bronze für Runggaldier

Bronze für Runggaldier

alexia-runggaldierSensation bei der Biathlon-WM in Hochfilzen: Die Grödnerin Alexia Runggaldier holt sich im Einzelwettkampf die Bronzemedaille.

Was für ein Tag für Alexia Runggaldier: Die Biathletin aus Gröden hat sich am Mittwoch bei der Biathlon-WM im Einzelwettkampf den 3. Platz gesichert. Es ist der größte Erfolg in ihrer Karriere.

Die Bronzemedaille hat Runggaldier einer überragenden Leistung am Schießstand zu verdanken. Sie blieb bei allen vier Schießen fehlerfrei. Auf der Loipe hingegen verlor die Grödnerin viel Zeit.

Den Sieg holte sich die Deutsche Laura Dahlmeier. Sie schoss zwar einen Fehler, war auf der Loipe aber unschlagbar. Zweite wurde die Tschechin Gabriela Koukalova mit ebenfalls einem Schießfehler.

Die restlichen Südtirolerinnen vergaben eine Top-Platzierung am Schießplatz. Dorothea Wierer wurde 16., Federica Sanfilippo 54.

Das Ergebnis (Quelle: ARD/ Sportschau)

Das Ergebnis (Quelle: ARD/ Sportschau)

Nach diesem sensationellen Erfolg gratulieren auch Landeshauptmann Arno Kompatscher, Sportlandesrätin Martha Stocker und Florian Mussner:

„Im Namen aller Südtiroler und der Landesregierung gratulieren wir Alexia Runggaldier zu dieser besonderen Leistung – dieses Spitzenergebnis, zeigt ihre Entwicklung in einer Sportart, in der nicht nur physische und technische Kompetenzen gefragt sind, sondern vor allem auch mentale Stärke“, so Landeshauptmann Arno Kompatscher, Sportlandesrätin Martha Stocker und Ladinerlandesrat Florian Mussner.

„Dank des Einsatzes der der Athleten, der Techniker, Funktionäre und Trainer sowie der vorhandenen Strukturen ist Südtirol zu einer Wiege dieser spannenden Sportart geworden, die immer wieder Spitzenathleten hervorbringt, auf die wir stolz sind“, so Kompatscher, Stocker und Mussner.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen