Du befindest dich hier: Home » Sport » Aus in der Quali

    Aus in der Quali

    imageDer Brixner Joy Vigani und Alexander Weis aus Bozen mussten beim mit 15.000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Sharm El Sheikh schon früh ihre Koffer packen.

    Der Brixner Joy Vigani und Alexander Weis aus Bozen mussten beim mit 15.000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Sharm El Sheikh (Ägypten) schon früh ihre Koffer packen.

    Beide Spieler schieden bereits in der Qualifikation aus. Vigani unterlag in der dritten Runde dem US-Amerikaner Nicholas Hu mit 4:6, 4:6, während Weis sein Auftaktmatch gegen den Österreicher Jurij Rodionov mit 5:7, 2:6 verloren hat.

    Joy Vigani (ATP 914), der in Ägypten an Nummer 7 der Qualifikation gesetzt war, bekam es in seinem ersten Saisonmatch mit Olexiy Kolisnyk zu tun. Südtirols zweitbester Tennisprofi hatte gegen den Ukrainer wenig Mühe und zog mit 6:2, 6:1 in die nächste Runde ein.

    Hier traf der 20-Jährige auf seinen Landsmann Luca Giacomini, den er mit 6:2, 6:4 in die Schranken wies. In der dritten und letzten Qualifikationsrunde spielte der Brixner gegen die Nummer 14 Nicholas Hu. Gegen den US-Amerikaner gab es für Vigani jedoch nichts zu holen. Er unterlag Hu mit 4:6, 4:6.

    Auch für Alexander Weis lief das Turnier von Sharm El Sheikh nicht nach Wunsch. Der 19-Jährige musste sich bereits in der ersten Qualifikationsrunde gegen den Österreicher Jurij Rodionov (ATP 989) in zwei Sätzen mit 5:7, 2:6 geschlagen geben.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen