Du befindest dich hier: Home » Sport » Buam in Zell am See

    Buam in Zell am See

    HOCKEY GHIACCIO 2016/2017Italienmeister Ritten trifft am Samstag auswärts auf Zell am See. Das Spiel beginnt um 19.30 Uhr.

    Am Samstagabend steht in der Sky Alps Hockey League der 27. Spieltag auf dem Programm.

    Dabei kommt es um 19.30 Uhr in der Eisbärenarena von Zell am See zum Aufeinandertreffen zwischen den Hausherren und Italienmeister Ritten.

    Die „Buam“ sind in der AHL nicht zu stoppen und feierten am Mittwochabend beim 4:1-Auswärtserfolg in Asiago ihren 25. Saisonsieg.

    Mit nun 74 Zählern aus 28 Partien belegt Ritten weiterhin den ersten Platz in der Tabelle, sechs Punkte vor Verfolger Pustertal. Die „Wölfe“ müssen aber noch ein Spiel nachtragen. Sollten die Rittner am Samstag einen weiteren Sieg feiern, würde der Mannschaft aus Klobenstein der erste Tabellenplatz im Grunddurchgang nicht mehr zu nehmen sein.

    Gegen die Pinzgauer ist deshalb der nächste Sieg vorprogrammiert. Die „Eisbären“ sind nach sieben Niederlagen in Folge am Mittwoch mit dem 3:0-Erfolg gegen Bregenzerwald wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Österreicher überholten mit diesem Dreier den HC Neumarkt und die Red Bull Salzburg Juniors und liegen nun auf dem achten Tabellenplatz.

    Zell am See setzt erneut auf den tschechischen Routinier Jan Kolar. Der 35-Jährige ist mit 30 Scorerpunkten Topscorer der „Eisbären“. Mit 22 Assist gilt er als einer der besten Vorbereiter der AHL. Der Italienmeister setzt hingegen auf seinen Paradeblock mit Simon Kostner und den schwedischen Zwillingsbrüdern Oscar und Victor Ahlström. Sollten sie noch zwei Scorerpunkte erzielen, wäre die 100-Punkte-Marke geknackt.
    .
    Ritten muss morgen jedoch ohne die verletzten Hanno Tauferer, Alexander Eisath und Kevin Fink auskommen. Das Match wird vom Schiedsrichter-Duo Luca Marri-Andreas Supper geleitet, Assistenten sind Matthias Cristeli und Federico Stefenelli.

    Alps Hockey League, die Spiele vom Samstag, 7. Jänner 2017

    Klagenfurter AC II – HC Pustertal (14.30 Uhr)
    Jesenice – WSV Sterzing Broncos (18.30 Uhr)
    Zell am See – Rittner Buam (19.30 Uhr)
    Red Bulls Salzburg Juniors – Neumarkt (19.30 Uhr)
    Cortina Hafro – Lustenau (20.30 Uhr)
    Asiago – EC Bregenzerwald (20.30 Uhr)

    Tabelle

    1. Rittner Buam 74 Punkte (+2 Spiele)
    2. HC Pustertal 68 (+1 Spiel)
    3. VEU FBI Feldkirch 52 (+1 Spiel)
    4. HDD SIJ Acroni Jesenice 51
    5. EHC Alge Elastic Lustenau 51
    6. Migross Supermercati Asiago 44
    7. SG Hafro Cortina 42 (-1 Spiel)
    8. EK Zeller Eisbären 35
    9. Red Bull Junior Hockey 34 (+2 Spiele)
    10. HC Neumarkt Riwega 33 (+1 Spiel)
    11. WSV Broncos Sterzing Weihenstephan 31 (-1 Spiel)
    12. HC Gherdeina valgardena.it 28 (+1 Spiel)
    13. EC ‚Die Adler‘ Stadtwerke Kitzbühel 26
    14. Fassa Falcons 25
    15. EC Bregenzerwald 24
    16. EC Klagenfurt II 15

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen