Du befindest dich hier: Home » Kultur » Bücher für Rumänien

    Bücher für Rumänien

    Die Kinder in Siebenbürgen freuen sich über die Bücher aus Südtirol.

    Die Kinder in Siebenbürgen freuen sich über die Bücher aus Südtirol.

    Dank einer Bücher-Spendenaktion wurden über 2.000 Bücher gesammelt und an Schulen in Siebenbürgen (Rumänien) verteilt.

    Seit dem Schuljahr 2015/2016 ist Südtirol im Bereich der Leseförderung an einem EU-Projekt beteiligt. An diesem Dreiländerprojekt nehmen die Steiermark, Südtirol und Siebenbürgen/Rumänien teil.

    Im Rahmen dieses Projektes hospitierten im Frühjahr vierzig Lehrpersonen der Steiermark an Südtirols Schulen, während dreißig in Rumänien untergebracht wurden.

    Beim Abschlusstreffen im Juni 2016 in Graz berichteten die Teilnehmenden von ihren Erfahrungen. Jene Gruppe, die in Rumänien aufgenommen wurde, schilderte die Schulrealität der deutschen Schulen in Sibiu/Hermannstadt. Als deutsche Minderheit müssen die rumänischen Kolleginnen und Kollegen mit einfachen Mitteln und wenig Material auskommen.

    Initiatorin Petra Eisenstecken

    Initiatorin Petra Eisenstecken

    Diese Berichte haben Petra Eisenstecken vom Bereich Innovation und Beratung im Deutschen Bildungsressort des Landes sehr berührt. Daraufhin wurde die Idee einer Spendenaktion geboren. Mit der Bitte um Zusendung von gebrauchten Kinder- und Jugendbüchern wurde ein Spendenaufruf an die Schulen und Bibliotheken des Landes gestartet.

    Im September 2016 konnte sich Petra Eisenstecken selbst ein Bild vom Schulalltag in Sibiu/Hermannstadt machen. Sie besuchte mehrere deutschsprachige Klassen und unterhielt sich mit einigen rumänischen Lehrpersonen.

    Während der Sommermonate trafen im Deutschen Schulamt 2.175 deutschsprachige Bücher aller Art (Bilder-, Kinder-, Jugend-, Sach-, Bastel- und Märchenbücher) ein. Diese wurden von vier freiwilligen Helferinnen liebevoll und ordnungsgemäß verpackt. Gegen Ende November sind die Bücher in Sibiu/Hermannstadt eingetroffen. Die kostenlose Lieferung übernahm dankenswerterweise das Bozner Unternehmen FERCAM.

    An dieser Stelle sei all jenen gedankt, die sich an diesem wunderbaren, „vorweihnachtlichen“ Projekt beteiligt und diese Aktion unterstützt haben. Die rumänischen Kinder und Jugendlichen schicken einen lieben Gruß nach Südtirol.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen