Du befindest dich hier: Home » News » „Hatte einen Tumor“

    „Hatte einen Tumor“

    tomAuf Facebook hat Vize-LH Christian Tommasini mitgeteilt, dass ihm vergangene Woche ein bösartiger Tumor entfernt worden sei.

    Christian Tommasini wählte Facebook, um seine Freunde und Sympathisanten zu beruhigen.

    Am Donnerstag schrieb der Vize-Landeshauptmann, ihm sei vergangene Woche ein bösartiger Tumor entfernt worden, der – so Tommasini – glücklicherweise rechtzeitig diagnostiziert worden. sei.

    „Das Leben ist schön und beginnt jeden Tag neu“, so Tommasini auf Facebook.

    Der 41-jährige PD-Politiker bedankte sich bei den behandelnden Ärzten und bei seiner Frau Monica.

    Er habe bereits wieder mit seiner Arbeit begonnen, schreibt der Vize-LH in einem Post.

    bildschirmfoto-2016-11-17-um-13-52-17

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • george

      Herr Tommasini, vergönne ihnen das Glück gut weiterleben zu können. Es hätte allerdings genügt, wenn ihre engsten Freunde von ihrem Missgeschick gewusst hätten. So betreiben Sie reinen Populismus und das steht ihnen nicht gut an.

    • goggile

      george du bist sehr inkompetent um es mal dezent zu formulieren

    • george

      @goggile
      Und Sie sind beides: unhöflich und inkompetent. Inkompetent deshalb, weil Sie einfach diese Behauptung aufstellen, ohne Sie nachzuweisen. Verwenden Sie in Zukunft die Höflichkeitsform, wenn Sie damit anredet werden und begründen Sie klar und deutlich ihre Behauptungen zur Inkompetenz, sonst schweigen Sie lieber. Woraus lesen Sie „Inkompetenz“ ab?

    • leitwolf

      @george
      Missgeschick finde ich etwas naja …. bösartige ausgedrückt. Für den Rest gebe ich Ihnen Recht.

    • vogelweider

      Ich wünsche Herr Tommasini alles Gute!

      Besserwisserisch wie ich bin, glaube (weiß) ich allerdings nicht, dass mit der Entfernung eines bösartigen Tumors (Karzinom) die Gesundheit mir nichts, dir nichts sofort wieder hergestellt wird; bösartiges Gewebe wird entfernt, aber dann ist es leider oft noch ein langer Weg, bis man als geheilt betrachtet werden kann. Darum scheint mir die Botschaft zwar sehr ermutigend, aber es dürfte dennoch ein langer Weg sein …

    • vogelweider

      … Herrn(n!) Tommasini, pardon …!

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen