Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brennender Dachstuhl

    Brennender Dachstuhl

    imageDie Freiwillige Feuerwehr Partschins musste am Freitag zu einem Kaminbrand beim „Dursterhof“ ausrücken.

    Um 12.00 Uhr wurden über die Personenrufempfänger die Wehrmänner der Feuerwehr Partschins zu einem Kaminbrand beim „Dursterhof“ gerufen.

    Wie sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte jedoch herausstellte, hatte sich der Brand bereits auf die angrenzende Isolierplane ausgeweitet.

    imageEin Übergreifen der Flammen auf einen Dachstuhl konnte verhindert werden.

    Die Löscharbeiten gestalteten sich jedoch sehr schwierig, da ein vollständiges Vordringen zu den Glutnestern fast unmöglich war. Die letzten Feuerstellen könnten nach drei Stunden gelöscht werden.

    Der entstandene Schaden ist nicht unerheblich. Drei Arbeiter vom Hof wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Weißen Kreuz ins Krankenhaus von Meran eingeliefert.

    Im Einsatz standen 13 Mann der Feuerwehr Partschins, das Weiße Kreuz Sektion Naturns sowie die Carabinieri.

    image

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen