Du befindest dich hier: Home » News » Überfall mit Spritze

Überfall mit Spritze

polizeiDie Polizei hat am Freitag in Bozen eine 30-jährige Frau verhaftet, die mit einer Spritze in der Hand eine Tabaktrafik überfallen hatte.

In einer Tabaktrafik im Bahnhofspark in Bozen haben sich am Freitag dramatische Szenen abgespielt. Die Kioskbetreiberin war in ihrem Laden von einer vermummten Frau mit einer Spritze bedroht worden.

Laut der Trafikbetreiberin habe die Frau sie zur Herausgabe des Inkassos nötigen wollen, nachdem sie zuvor eine Schachtel Zigaretten gekauft hatte.

Die Ladenbetreiberin versuchte, via Handy die Polizei zu verständigen, doch der Räuberin gelang es, der Frau das Handy zu entreißen. Es war dann ein Kunde, der die Polizei verständigte.

Als ein Streifenwagen der Polizei am Tatort eintraf, war die Täterin bereits geflüchtet. Aufgrund einer Personenbeschreibung gelang es der Polizei, die Frau, die den Überfall verübt hat, zu stellen.

Bei der mutmaßlichen Räuberin handelt es sich um die 30-jährige Bosnierin Indira Hrustic, die einschlägig vorbestraft ist. Sie trug zwei Einwegspritzen bei sich.

Die Frau wurde verhaftet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen