Du befindest dich hier: Home » Kultur » 20 Jahre Theaterkiste

20 Jahre Theaterkiste

img_4382Zum 20-Jahr-Jubiläum haben die Theaterkiste Lengmoos und Regisseurin Alexandra Hofer das Stück „Der Kaiserin neue Kleider“ ausgewählt.

20 Jahre sind schon vergangen… seit die Theaterkiste Lengmoos unter der Regie von Peter Mitterrutzner am 31. Oktober 1996 ihr erstes Stück „Die kleinen Verwandten“ auf die Bühne brachte…

Seitdem hat sich viel getan, die Theaterkiste ist aber immer ihrem Namen bzw. ihrem Motto treu geblieben, dass in dieser Kiste Platz für alle möglichen Arten von Theater sein soll… Von modernen Komödien, Kinder- und Jugendtheater, Theater in der Rittner-Bahn bis zu den „Gasthaus-Sketschen“ stand schon alles auf dem Programm.

Heuer zum 20-Jahr-Jubiläum wurde gemeinsam mit der Regisseurin Alexandra Hofer das Stück „Der Kaiserin neue Kleider“ ausgewählt.

Zum Stück

Man stelle sich vor: Eine Kaiserin mit dem unbändigen Wunsch zu gefallen, zwei gewitzte Betrüger und ein ganzer Hofstaat, der sich nicht traut, die offensichtliche Wahrheit auszusprechen.

img_4506Hans Christian Andersens Kunstmärchen „Des Kaisers neue Kleider“ von 1837 zählt zu seinen bekanntesten Texten und ist eigentlich kein Märchen im strengen Sinne. Das Stück über die Differenz zwischen Sein und Schein, ist noch heute ein schlagendes Sinnbild für soziale Verblendungszusammenhänge aller Art.

Wie im Stück ist auch in unserer Welt eigentlich alles recht offensichtlich. Es wird gezeigt mit welcher Mühelosigkeit selbst die dreisteste Unwahrheit ihr Ziel erreicht und die Öffentlichkeit zum Narren hält. Die Unwahrheit wird als eine Art von Kollektivhypnose beschrieben, der sich der Einzelne nicht entziehen kann.

Ort: Vereinshaus Lengmoos

Premiere: Freitag, den 4. November 2016 um 20:00 Uhr

Weitere Aufführungen: Sonntag, 6. November 2016 um 18:00 Uhr

Freitag, den 11. November 2016 um 20:00 Uhr

Samstag, den 12. November 2016 um 20:00 Uhr

Es spielen: Johanna Senn, Julian Pichler, Doris Wieser Lun, Alfred Niederstätter, Florian Unterhofer, Gerdi Gufler, Anna Rottensteiner, Ute Spögler Walzl, Astrid Treibenreif, Myriam Stein Vigl, Veronika Lun, Stefan Walzl, Felix Walzl.

Regie und Bearbeitung: Alexandra Hofer

Organisation: Doris Wieser

Kostüme und Requisiten: Veronika Lun, Wilhelmine Piazzesi, Gerdi Gufler

Bühnenbau: Stefan Walzl

Licht: Johannes Patreider
Grafik: Studio Creation
Foto: Erika Raffeiner

 

Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

Nach oben scrollen