Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die sexy Salurnerinnen

    Die sexy Salurnerinnen

    Der erotische Kalender der Salurner Broomball-Damen

    Der erotische Kalender der Salurner Broomball-Damen

    Die Broomball-Damen des ASD Geier Salurn haben einen erotischen Kalender herausgegeben – um sich die Reise zur WM nach Kanada zu finanzieren. 

    Die Damen des ASD Geier Broomball Salurn haben einen neuen Kalender gedruckt:

    imageEinige Spielerinnen des Teams haben sich dafür in erotischen Positionen ablichten lassen. „Wir geben diesen Kalender schon zum fünften Mal heraus”, freut sich die Verantwortliche des Teams Monica Cristofoletti.

    500 Exemplare wurden gedruckt. Der Verkaufspreis liegt bei 10 Euro.

    Der Hintergrund:

    Mit dem Erlös aus dem Kalender-Verkauf finanzieren die Broomball-Spielerinnen die Reise zur WM in Kanada.

    imageEinige der Spielerinnen des ASD Geier spielen auch für die italienische Nationalmannschaft und konnten bereits im Jahr 2010 den Weltmeistertitel in Innsbruck gewinnen. Ende Oktober findet die WM in Kanada statt.

    imageIn Italien spielt man seit den 50-Jahren Broomball und seit 1987 werden auch in Südtirol Spiele ausgetragen.

     

    Broomball ist in Sport, der in Kanada erfunden wurde und stark an Eishockey erinnert.

    imageDer Hauptunterschied zwischen den beiden Sportarten ist, dass man Broomball nicht mit Schlittschuhen, sondern mit besonderen Schuhen auf dem Eis spielt.

    image

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen