Du befindest dich hier: Home » Chronik » Schlange im Klo

    Schlange im Klo

    Die Natter im Klo (Foto: TT/Prem)

    Die Natter im Klo (Foto: TT/Prem)

    Eine 50 Zentimeter lange Königsnatter hat es sich im Abwassersystem eines Klos in einer Studentenwohnung gemütlich gemacht.

    Die Story hat es in sich:

    Die Tiroler Tageszeitung berichtet von einem Fall, den die meisten Menschen nie erleben möchten.

    In der Wohnung des Studenten Tristan Prem in Völs hat sich eine 50 Zentimeter lange Königsnatter zwei Tage lang im Abwassersystem des WCs eingenistet.

    Immer laut TT sei die Schlange immer wieder in der Kloschüssel des Völsers aufgetaucht. Das erste Mal entdeckte der Mann sie am Mittwochabend.

    In der Folge stellte sich heraus, dass die ungiftige Natter namens „Kleopatra“ bei einem Nachbarn ausgebüchst war. „Ich dachte, die Schlange hat sich in der Wohnung versteckt, aber sie hat sich wohl durch die Abwasserrohre davongemacht“, sagte der Besitzer der Schlange zur TT.

    Als die Schlange am darauffolgenden Abend wieder im WC auftauchte, montierte ein Installateur die Schüssel ab und erwischte „Kleopatra“. Um die Bewohner des Mehrparteienhauses nicht weiteren Schlangenbesuchen auszusetzen, übergab sie der Besitzer freiwillig dem Tierschutzverband. Kleopatra ist jetzt im Tierheim, berichtet die TT.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen