Du befindest dich hier: Home » Chronik » Diebin im Twenty

    Diebin im Twenty

    Blaulicht PolizeiDie Polizei hat eine 30-jährige Frau aus Bozen festgenommen, die in der Nacht auf Samstag in ein Geschäft im Einkaufszentrum Twenty eingedrungen war.

    Die Polizei hat in Bozen die 30-jährige Mayla Svaldi verhaftet.

    Nachdem in einem Geschäft im Einkaufszentrum Twenty der Alarm losgegangen war, führte eine Streife der Polizei eine Kontrolle vor Ort durch. Dabei beobachteten die Polizeibeamten eine Frau, die mit dem Fahrrad unterwegs war.

    Die Beamten stellten die Frau. Diese gab an, sie sei mit dem Fahrrad unterwegs, weil sie unter Schlaflosigkeit leide.

    Die Frau war eine „alte Bekanntschaft“ der Polizei. Mayla Svaldi war erst wenige Tage zuvor wegen mehrerer Raddiebstähle (unter anderem auf dem Laurin-Parkplatz in Bozen) Raddiebstähle angezeigt worden.

    Nach einer Überprüfung der Überwachungsvideos im Twenty stellte sich heraus, dass in zwei Geschäfte eingebrochen worden war, nämlich einem Elektrozigaretten-Geschäft und in einer Bar.

    Bei einer Personenkontrolle stellten die Polizeibeamten bei der Frau mehrere E-Zigaretten sowie Bargeld sicher. Aus der Bar waren rund 350 Euro verschwunden. Ein Nylonsack mit 150 Euro in Münzen entdeckten die Polizeibeamten auf einem anderen Fahrrad, dass am Twenty-Parkplatz abgestellt war und in dessen Körbchen auch die Handtasche von Mayla Svaldi sichergestellt werden konnte.

    Die Frau wurde verhaftet und in den Hausarrest überstellt.

     

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen