Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brand auf Zugstrecke

    Brand auf Zugstrecke

    Brand auf Zugstrecke

    Die Freiwillige Feuerwehr von Waidbruck wurde am Dienstagabend zu einem Brandeinsatz entlang der Eisenbahnlinie gerufen.

    Am Dienstag gegen 18:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidbruck von der Landesnotrufzentrale zu einem Brandeinsatz alarmiert.

    Nördlich von Waidbruck hatte die Böschung entlang der Eisenbahnlinie auf einer Länge von 200 Meter Feuer gefangen. Aufgrund des schwer zugänglichen Geländes musste das Feuer anfangs mittels Schaufeln und eigenen Waldbrandklatschen gelöscht werden.

    Für die Nachlöscharbeiten wurde zusätzlich eine Löschwasserleitung unter der Eisenbahnlinie hindurch verlegt.

    Um eine ausreichende Wasserversorgung zu gewährleisten, stand auch die FF Lajen bereit. Während der Löscharbeiten konnten die Züge nur mit verringerter Geschwindigkeit die Bahnstrecke passieren.

    Im Einsatz standen auch die Carabinieri von Waidbruck.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • prof

      Merkwürdig,in letzter Zeit war die Freiwillige Feuerwehr Waidbruck öfters im Einsatz zum Glück nur kleinere Brände aber dafür in den Medien präsent,das wird den Herr Merler sicher freuen.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen