Du befindest dich hier: Home » Politik » Die Unbeugsame

Die Unbeugsame

Die Unbeugsame

Chiara Avanzo hält trotz massiven Widerstands an der Zwangseintreibung der Rentenvorschüsse fest. Auf einer Sondersitzung am Donnerstag will sich die Präsidentin die notwendige Rückendeckung holen.

Von Matthias Kofler

Chiara Avanzo steht vor der größten Herausforderung ihrer noch jungen politischen Karriere: Die Regionalratspräsidentin hat für Donnerstag eine gemeinsame Sondersitzung des Regionalratspräsidiums und der Regionalregierung einberufen.

Auf der Tagesordnung der Sitzung steht ein Punkt, der gehörig Brisanz verspricht: die Zwangseintreibung der Rentenvorschüsse durch die Agentur „Trentino Riscossioni“.

„Wir wollen die Sitzung nutzen, um die verschiedenen Positionen zu überprüfen“, erklärt Chiara Avanzo gegenüber der TAGESZEITUNG.

Denn: Die Zeit läuft. Im Mai übernimmt Thomas Widmann die Präsidentschaft im Regionalrat. Chiara Avanzos Platz im Präsidium nimmt Walter Kaswalder ein. Eine Mehrheit pro Eintreibung der Renten wäre futsch.

LESEN SIE IN DER PRINT-AUSGABE: Wie Chiara Avanzo auf die Aussagen von LH Arno Kompatscher reagiert. Und: Warum Florian Mussner im Präsidium zwischen zwei Fronten steht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen