Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der erste Schnee

Der erste Schnee

30 Zentimeter Neuschnee am Stilfser Joch (Fotos: Twitter/Peterlin)

30 Zentimeter Neuschnee am Stilfser Joch (Fotos: Twitter/Peterlin)

Pünktlich zum kalendarischen Herbstbeginn kam in Südtirol der erste Wintereinbruch mit Schneefall in höheren Lagen. Am Stilfser Joch liegen 30 Zentimeter Neuschnee.

In Südtirol ist am Mittwoch der erste Schnee gefallen.

Laut dem Landesmeteorologen Dieter Peterlin liegen am Stilfser Joch bereits 30 Zentimeter Schnee. Auch St. Christina in Gröden „ist schon mal weiß“, twitterte Peterlin am frühen Nachmittag.

Am Brenner ging am Vormittag der Regen in Schnee über.

Schneefall am Brenner

Schneefall am Brenner

Genau zum kalendarischen Herbstbeginn kam, also, der erste Wintereinbruch in höheren Lagen unter die Waldgrenze.

Auch in Villnöss und in Gsies fiel Schnee.

Doch bereits am Sonntag soll in Südtirol wieder die Sonne scheinen.

Die Frühtemperaturen bleiben niedrig, doch tagsüber soll es in den nächsten Tagen sehr mild sein, so die Prognosen.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen