Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash auf der A22

    Crash auf der A22

    Fahrzeug hat sich überschlagen (Foto: FF Kardaun)

    Fahrzeug hat sich überschlagen (Foto: FF Kardaun)

    Bei einem Autounfall auf der Brennerautobahn wurden am Dienstag zwei Mitarbeiter der Autobahnmeisterei schwer verletzt. 

    Zu einem Verkehrsunfall der Alarmstufe 5 mit eingeklemmter Person wurde die FF Kardaun am Dienstag um 14:48 Uhr gerufen. Auf der Brennerautobahn im Virgltunnel bei Kilometer 81 Süd, prallten ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei und ein LKW zusammen.

    Ersten Angaben zufolge soll sich das Fahrzeug der Autobahnmeisterei überschlagen haben.

    Der Fahrer, ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Der Fahrer des PKW’s wurde mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit und mit schweren Verletzungen ins Bozner Krankenhaus gebracht.

    Der Beifahrer blieb mit mittelschweren Verletzungen neben dem Fahrzeug liegen und wurde von den Rettungskräften ins Bozner Krankenhaus gebracht.

    Der LKW Fahrer blieb unverletzt.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen