Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dachstuhl in Flammen

Dachstuhl in Flammen

Dachstuhlbrand in Laag (Fotos: FF Neumarkt)

Dachstuhlbrand in Laag (Fotos: FF Neumarkt)

Großeinsatz im Unterland: Fünf Feuerwehren mussten in der Nacht auf Mittwoch zu einem Dachstuhlbrand in Laag ausrücken. Ein Anwohner wurde mittelschwer verletzt.

Gegen 3.00 Uhr morgens wurde die FF Laag zu einem Einsatz im Dorfzentrum gerufen: Der Dachstuhl eines Reihenhauses stand in Flammen. Gemeinsam mit der FF Neumarkt, der FF Salurn, der FF Kurtinig und der FF Margreid übernahmen die Wehrmänner die Löscharbeiten.

Brand in Laag1

Einsatzzentrale: Rund 80 Wehrmänner standen im Einsatz

Dank eines raschen Einsatzes konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindert werden.

Der 26-jährige Sohn der Familie wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Warum der Dachstuhl Feuer gefangen hatte, ist noch unklar. Die Berufsfeuerwehr hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bis 7.00 Uhr dauerten die Löscharbeiten an. Die FF Laag steht noch im Einsatz und hat die Brandwache übernommen.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri und das Weiße Kreuz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen