Du befindest dich hier: Home » News » Land bleibt drin

    Land bleibt drin

    Land bleibt drin

    Das Unternehmensgericht hebt den Ausschluss des Landes aus der Brennercom einstweilen auf. Arno Kompatscher nimmt den Beschluss „mit Genugtuung“ auf.

    Die Präsidentin des Unternehmensgerichtes hat am Freitag den Beschluss des Verwaltungsrates der Brennercom AG vom 19. Juni 2015 einstweilen ausgesetzt.

    Landeshauptmann Arno Kompatscher nimmt die Entscheidung mit Genugtuung zur Kenntnis.

    Diese entspreche auch der Auffassung der Landesregierung, dass der betreffende Beschluss des Verwaltungsrates der Brennercom AG rechtswidrig ist.

    Zweifelsohne ein wichtiger Etappensieg für den LH gegen Michl Ebner.

    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen