Du befindest dich hier: Home » Südtirol » „Guter Motivator“

„Guter Motivator“

Bildschirmfoto 2015-01-20 um 12.22.42Das Auswahlverfahren für die Ernennung zur Generaldirektorin oder zum Generaldirektor des Sanitätsbetriebes der Autonomen Provinz Bozen ist veröffentlicht worden.

Das Auswahlverfahren für den künftigen Generaldirektors des Südtiroler Sanitätsbetriebs ist jetzt im Amtsblatt der Region veröffentlicht worden. Gesuche können bis 17. Februar eingereicht werden.

So lautet der Ausschreibungstext:

„Für den Südtiroler Sanitätsbetrieb mit Sitz in Bozen suchen wir baldigst einen/eine Generaldirektor/in.

Ihre Aufgaben

Gesamtverantwortung und Führung des Südtiroler Gesundheitsbetriebes, Umsetzung der strategischen Gesundheitsziele und des Landesgesundheitsplanes, aktive Gestaltung und Umsetzung der Reform des Südtiroler Gesundheitswesens.

Unsere Anforderungen – Ihr Profil

Abgeschlossenes Hochschul-/Universitätsstudium, verhandlungssicheres Deutsch und Italienisch, gute Englischkenntnisse von Vorteil, eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung in hoher Leitungs- und Führungsfunktion sowie eine herausragende Führungskompetenz.

Fachliche Erfahrung und Kompetenz in der Planung und im Controlling, profunde Kenntnis der Strukturen von Krankenhäusern und  sonstigen medizinischen Einrichtungen, besonders des Südtiroler/italienischen Gesundheitswesens oder vergleichbare internationale Erfahrung im Gesundheitsbereich. Kenntnisse im Verwaltungsrecht sind wünschenswert.

Interesse und Bereitschaft zu organisatorischer und inhaltlicher Weiterentwicklung und Veränderung des Unternehmens mit Hands-on-Mentalität und hoher Leistungs- und Ergebnisorientierung.

Hohe persönliche und soziale Kompetenz: Leadership, Entscheidungsfreude, Flexibilität und Innovationsfähigkeit, sehr guter/e Motivator/in mit ausgezeichneter Kommunikations- und Sozialkompetenz in Bezug auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Eigentümer, private Partner, Gewerkschaftsvertreter und die Politik.

Bitte senden Sie Ihren Antrag auf Teilnahme und den Europass-Lebenslauf innerhalb 17.02.2015 (24 Uhr) an: auswahlverfahren1@provinz.bz.it.“

Clip to Evernote

Kommentare (15)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

Nach oben scrollen