Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brand im Sparkasse-Keller

Brand im Sparkasse-Keller

Fotos: FF Bozen

Im Keller der Sparkasse am Bozner Waltherplatz ist am Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Ersten Informationen zufolge wurde niemand verletzt. 

Mehrere Feuerwehrautos der Berufsfeuerwehr Bozen und der Freiwilligen Feuerwehr Bozen haben am Mittwochvormittag im Bozner Stadtzentrum für Aufsehen gesorgt.

Im Keller der Sparkasse am Waltherplatz ist um kurz nach 11.00 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Mit schwerem Atemschutz drangen die Wehrmänner in das völlig verrauchte Kellergeschoss vor und konnten den Brand rasch lokalisieren und mit Kohlendioxidlöschern unter Kontrolle bringen.

Die Belüftung der verrauchten Räumlichkeiten dauerte aber knappe zwei Stunden an. Verletzt wurde niemand.

„Während des Einsatzes musste unter anderem auch die Filiale der Südtiroler Sparkasse am Waltherplatz evakuiert werden. Die Zone rund um das Gebäude wurde von der Stadtpolizei großräumig abgesperrt“, erklärt die FF Bozen.

Vor Ort im Einsatz standen mit mehreren Fahrzeugen sowohl die Berufsfeuerwehr als auch die Freiwillige Feuerwehr Bozen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen