Du befindest dich hier: Home » Sport » Starke Südtiroler

Starke Südtiroler

Das Podium der Mädchen (Foto: Berthold Gamper)

Am 28. Jänner hat in Arco die Regionalmeisterschaft im Boulder stattgefunden. Der Sieg ging an zwei Südtiroler: Leonie Hofer vom AVS Passeier und Johannes Egger vom AVS Bruneck sicherten sich die beiden ersten Plätze. 

Am letzten Samstag im Jänner waren die besten Boulderer:innen der Region Trentino- Südtirol am Start. In der Kletterhalle Arco fand der erste Wettbewerb der Saison 2023 statt.

Die Ergebnisse aus Südtirol Sicht sind sehr erfreulich: in beiden Kategorien ging der erste Platz an Südtiroler Kletterer. Bei den Damen gewinnt Leonie Hofer vom AVS Passeier, bei den Herren Johannes Egger vom AVS Bruneck.

Leonie Hofer verweist die Mitfavoritinnen Agnese Fiorio (Arcoclimbing) und Federica Mabboni (Trento Boulder) auf die Plätze zwei und drei. 

Mit Johannes Egger gab es einen Favoritensieg, zweiter wird Cristian Dorigatti (Trento Boulder) und dritter Samuel Perntaler vom AVS Brixen. Der dritte Platz von Perntaler war nach einer schwierigen Saison mit Verletzungspause eine kleine Überraschung; mit dem guten Abschneiden sicherte er sich am Sonntag auch einen Startplatz im Boulder-Ita- liencup. 

Die weiteren Südtirolerinnen im Finale der besten sieben waren Vanessa Kofler (AVS Passeier), Lisa Kirsten (AVS Ritten) und Lena Trojer (AVS Meran). 

Das Podium bei den Jungs (Foto: Hannes Mantinger)

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen