Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Licht in stillen Nächten“

„Licht in stillen Nächten“

Die Stiftung Sparkasse schnürt ein Weihnachtshilfspaket im Ausmaß von 150.000 Euro für Bedürftige.

Bereits seit 15 Jahren stellt die Stiftung Südtiroler Sparkasse vor Jahresende das sogenannte Weihnachts-Hilfspaket für Menschen, die unverschuldet in finanzielle Not geraten sind, zur Verfügung.

Die Hilfsgelder, die in diesem Jahr auf insgesamt 150.000.-€ aufgestockt wurden, werden einem Hilfsfonds entnommen, den die Stiftung geschaffen und in den vergangenen Jahren in Absprache mit dem Verwaltungsrat- und Stiftungsrat kontinuierlich aufgestockt hat.

Mit der Aktion „Etwas Licht in stillen Nächten“ richtet sich die Stiftung an einzelne Personen und Familien, die sich während der Feiertage in einer Notsituation befinden und die ohne finanzielle Unterstützung mit ihren Problemen nicht mehr fertig werden.

Bedürftige können eine der lokalen Hilfsorganisationen kontaktieren (wie z.B. Südtiroler Vinzenzgemeinschaft, Frauen helfen Frauen, Caritas, Plattform für Alleinerziehende, Licht für Senioren, u.a.), die sich wiederum an die Stiftung wenden. Deren Ansuchen um Hilfsgelder werden kurzfristig in einem beschleunigten Verfahren ausbezahlt und ermöglichen dadurch den sozialen Organisationen, den Bedürftigen umgehend unter die Arme greifen zu können.

„Bereits das Covid Virus hat die Welt ins Taumeln gebracht und die nun steigenden Energie- und Lebenshaltungskosten belasten viele Menschen mit finanziellen Sorgen. Vor diesem Hintergrund und den daraus resultierenden Notsituationen, sind unbürokratische Hilfe und Solidarität gefragt. Die Unterstützung der Stiftung wird vielen Menschen Sicherheit geben können“, meinte der Stiftungspräsident Konrad Bergmeister.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen