Du befindest dich hier: Home » Kultur » Guano Padano

Guano Padano

Guano Padano mischen Westernsounds alla Morricone mit pulsierenden Rhythmen von John Zorn und die Sixties mit Free Jazz-Experimenten.Heute in der Carambolage.

2012 hörte Bill Frisell zufällig eine Platte von Guano Padano und war von ihrem cineastischen Sound überwältigt – warm, lebendig, voller Filmreferenzen und visionär in seiner Originalität. Die Gruppe besteht aus dem Gitarristen Alessandro „Asso“ Stefana, der mit Vinicio Capossela und PJ Harvey musizierte und ein Soloalbum veröffentlichte, dem Bassisten Danilo Gallo, Mitbegründer des unabhängigen Labels/Kollektivs El Gallo Rojo Records, und dem Schlagzeuger Zeno De Rossi, der 2011 als Top Jazz-Schlagzeuger des Jahres ausgezeichnet wurde. Guano Padano vermischen die zeitlosen Melodien eines Western alla Morricone mit pulsierenden Rhythmen von John Zorn und die Sixties mit Free Jazz-Experimenten.

Aufführungstermin: Montag, den 5. Dezember in der Bozner Carambolage mit Beginn um 20.00 Uhr.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen