Du befindest dich hier: Home » Chronik » Wirt ohne Maske

Wirt ohne Maske

Die Carabinieri haben den Betreiber eines öffentlichen Lokals im Gadertal wegen Nichteinhaltung der Corona-Regeln gestraft.

Die Carabinieri haben den Betreiber eines öffentlichen Lokals im Gadertal gestraft, weil die gesetzlichen Corona-Schutzmaßnahmen nicht eingehalten worden sind.

Außerdem haben die Carabinieri dem Landeshauptmann die zeitweise Schließung des Lokals vorgeschlagen.

Es waren Touristen, die die Nichteinhaltung der Corona-Regeln bei den Carabinieri angezeigt hatten, nachdem sie festgestellt hatten, dass weder der Besitzer des Lokals noch seine Angestellten Schutzmasken trugen.

Im Lokal gab es auch keine Vorrichtung mit Desinfektions-Gel, auch fehlte der laut Verordnung vorgeschriebene Aushang, auf dem die Höchstzahl der Gäste, die sich in dem Lokal aufhalten dürfen, ersichtlich ist.

Der Betreiber muss vorerst 400 Euro Strafe zahlen.

Über eine eventuelle Schließung des Lokals entscheidet der Landeshauptmann.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (24)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen