Du befindest dich hier: Home » Südtirol » „Billige“ Schnelltests

„Billige“ Schnelltests

Foto: 123rf

Ab 9. August können die SüdtirolerInnen die Corona-Schnelltests zu einem gedeckelten günstigen Preis erwerben. Die Details.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb und der Verband der Apothekeninhaber Südtirols (Federfarma) haben eine Vereinbarung über die Kosten der Antigen-Schnelltests unterzeichnet.

Ab 09. August 2021 können die Bürgerinnen und Bürger die Schnelltests zu einem gedeckelten günstigen Preis erwerben.

In einer gemeinsamen Anstrengung ist es dem Südtiroler Sanitätsbetrieb und dem Verband der Apothekeninhaber Südtirols (Federfarma) gelungen, zu einer Übereinkunft im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu kommen. Dieses Abkommen garantiert auch weiterhin Antigenschnelltests zu einem angemessenen Preis.

Die Deckelung des Preises für Antigen-Schnelltests in den Apotheken nutzt vor allem jenen Bürgerinnen und Bürgern, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können.

Gesundheits-Landesrat Thomas Widmann zeigt sich über die gute Zusammenarbeit mit den Apotheken erfreut:

„Ich bin den Apotheken für ihre Unterstützung sehr dankbar. Das Testangebot bleibt nach wie vor wichtig und wir bieten der Bevölkerung weiterhin die Möglichkeit sich – jetzt zu reduzierten Preisen – testen zu lassen. Eine Impfung ist aber immer noch die effektivste Maßnahme in der Pandemiebekämpfung und ich hoffe sehr, dass sich bis zum Herbst noch viele Menschen impfen lassen, damit wir gut über den Winter kommen.“

Florian Zerzer, Generaldirektor der Südtiroler Sanitätsbetriebes, schlägt in die gleiche Kerbe:

„Wir freuen uns, dass die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, sich zu erschwinglichen Kosten einen Schnelltest zu beschaffen, aber mein Appell an alle, die es noch nicht getan haben, ist, sich impfen zu lassen. Die Impfung ist nach wie vor der wirksamste Weg, um das Coronavirus zu bekämpfen und seine eigene Gesundheit und die Gesundheit anderer zu schützen.

Die Preise für die Antigen-Schnelltests in den Apotheken wurden je nach Altersgruppe wie folgt festgelegt:

Personen zwischen 12 und 18 Jahren bezahlen 8 Euro pro Test, für Personen über 18 Jahren betragen die Kosten pro Test 15 Euro.

Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen Green Pass und folglich auch keine Tests.

Die Testkits werden den Apotheken vom Südtiroler Sanitätsbetrieb zur Verfügung gestellt, der den Apotheken auch die 7 Euro Differenzbetrag bei Tests für Kinder und Jugendliche zum Erwachsenentarif erstattet.

Das Abkommen zwischen dem Südtiroler Sanitätsbetrieb und Federfarma Südtirol fügt sich in den Gesamtrahmen der nationalen Vereinbarung ein, die vom Gesundheitsministerium und dem Sonderbeauftragten für den epidemiologischen Notfall Covid-19 mit Federfarma, Assofarm und FarmacieUnite unterzeichnet wurde.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (12)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen