Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Ohne Pass in die Kirche

Ohne Pass in die Kirche

Die Diözese Bozen-Brixen teilt mit: Der Grüne Pass ist bei Gottesdiensten nicht notwendig.

Ab 6. August sind viele Einrichtungen und Veranstaltungen nur mit dem Grünen Pass zugänglich. Die Diözese Bozen-Brixen teilt in einem amtlichen Schreiben von Bischof Ivo Muser und Generalvikar Eugen Runggaldier mit, dass der Grüne Pass nicht verpflichtend für die Teilnahme an und die Mitfeier von Gottesdiensten aller Art ist. Er ist auch nicht verpflichtend für die Teilnahme an Prozessionen.

„Die Sommermonate sind für viele eine Zeit der Ruhe und der Erholung. Auftanken kann man dabei auch im Gebet, sowohl im persönlichen wie auch im gemeinsamen. Für Letzteres gibt es in den Pfarrkirchen, Filialkirchen, Ordens- und Wallfahrtskirchen unseres Landes viele Gelegenheiten und Möglichkeiten. Seit 7. Mai 2020 gelten mehr oder weniger dieselben Corona-Vorsichtsmaßnahmen für die Gottesdienste in unseren Kirchen. Die Gläubigen haben sich daran gewöhnt und halten diese auch ein“, heißt es von der Diözese.

Ebenfalls nicht verpflichtend sei der Grüne Pass für jene, die an Sommercamps teilnehmen (z. B. GREST), auch dann nicht, wenn Essen ausgegeben wird. Ausgenommen sind Camps, bei denen eine Übernachtung vorgesehen ist. Für diese ist der Grüne Pass nötig.

Das Innenministerium erinnert in seinen Hinweisen an die geltenden Covid-Regeln, die genau einzuhalten sind. Bei allen Gottesdiensten ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen, sind die Hände zu desinfizieren, ist der Abstand von einem Meter im Sitzen und 1,5 Meter im Gehen einzuhalten.

Bei der Eucharistiefeier darf die Heilige Kommunion nur auf die Hand empfangen werden und der Friedensgruß nicht mit Handschlag ausgetauscht werden. Die Weihwasserbecken müssen weiterhin leer bleiben.

Für Prozessionen gilt die Vorschrift, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, die Hände zu desinfizieren, einen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, Sängerinnen und Sänger einen Abstand von zwei Metern.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen