Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Impfen und Testen“

„Impfen und Testen“

Foto: Sabes/ 123RF.com

Südtirols Touristiker rufen dazu auf, die Impf- und Teststrategie voranzutreiben.

Die Mitglieder des Tourismustischs, der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV), IDM Südtirol, der Landesverband der Tourismusorganisationen (LTS), der Verband der Privatvermieter Südtirols (VPS) und der Südtiroler Bauernbund (SBB), haben sich in ihrer jüngsten Sitzung mit der Impf- und Teststrategie befasst. Gemeinsam waren sich die Vertreterinnen und Vertreter einig, dass die Impfbereitschaft in der Bevölkerung weiterhin gesteigert werden muss, damit es zu keinen weiteren Lockdowns kommt und die Wintersaison nicht ein weiteres Mal auf der Kippe steht.

In den letzten Wochen hat der Sommertourismus zunehmend an Fahrt aufgenommen. Gleichzeitig steigen die Corona-Fallzahlen wieder leicht an. „Wenn wir gemeinsam sicher dem Herbst und der Wintersaison entgegengehen wollen, dann muss die Bereitschaft, sich impfen zu lassen, gesteigert werden“, betonte HGV-Präsident Manfred Pinzger.

Er sei überzeugt, dass alle touristischen Partner gefordert sind, die Impf- und Teststrategie des Landes mit Nachdruck zu unterstützen. IDM-Präsident Hansi Pichler und LTS-Präsident Ambros Hofer unterstrichen einmal mehr die Bedeutung des Impfens und des Testens.

Mit 6. August ist das Vorweisen des Green Pass für den Zutritt zu einer Reihe von Dienstleistungen und Tätigkeiten vorgeschrieben. „Die Corona-Schutzimpfung ist der Königsweg aus der Pandemie, es gilt jedoch weiterhin, für bestimmte Einsatzbereiche ein Testangebot zu gewährleisten“, sagte Pichler.

Der HGV und IDM Südtirol haben sich dafür eingesetzt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gastbetrieben auch in Zukunft getestet werden können, denn schließlich hat die Sicherheit in den Betrieben oberste Priorität. Nun gilt es zu klären, ob und wie auch Gäste in den Betrieben getestet werden können.

SBB-Obmann Leo Tiefenthaler und VPS-Präsidentin Esther Mutschlechner betonten, dass auch ihre Verbände voll hinter der Impfstrategie stehen. Erfreut sei man auch darüber, dass die Impfung im Rahmen der „Open Vax Days“ nun ohne Vormerkung möglich sei.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (7)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen