Du befindest dich hier: Home » Südtirol » 15-Jähriger stirbt bei Traktorunfall

15-Jähriger stirbt bei Traktorunfall

Fotos: LFV/Videoaktiv

Bei einem Traktorunfall in Algund hat am Dienstagnachmittag ein Jugendlicher sein Leben verloren.

Zu einem tödlichen Traktorunfall kam es am Dienstag gegen 18.30 Uhr am Plonerhof in Algund.

Nach Informationen der Feuerwehr dürfte der erst 15-jährige Hans Michael Pöhl mit dem Traktor über die Stadelbrücke hinausgeraten sein.

Er stürzte in der Folge mit seinem Gefährt mehrere Meter in die Tiefe und wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Algund konnten den Jugendlichen befreien. Doch für Hans Michael Pöhl kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Carabinieri ermitteln den Unfallhergang.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • hilti

    schlimm schlimm, aber mit 15 Jahren hat man auf einem Traktor nix verloren.
    Ich weiß, das das im Bäuerlichen Milaue üblich ist von Kindesbeinen an solche Maschienen den Kindern zu überlassen.
    Es muss leider jedem klar sein, dass das kein Spielzeug ist

  • hilti

    mir ist schon klar, dass ich mit diesem Post den, Zorn vieler auf mich genommen habe.
    Aber ich wiederhole, mitfiebern Alter ist das Fahrlässig, von den Eltern

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen