Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tödlicher Freizeitunfall

Tödlicher Freizeitunfall

In St. Leonhard in Passeier ist bei einem Freizeitunfall eine junge Frau aus Deutschland in einen Bach gestürzt und dabei tödlich verunglückt.

Ein tödlicher Freizeitunfall hat sich am Donnerstag gegen 13.15 Uhr in St. Leonhard in Passeier ereignet.

Eine junge Frau aus Deutschland ist beim Tarzaning, eine Art des Canyonings, in einem dafür ausgerichteten Park aus bisher ungeklärten Ursachen in einen Bach gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten für die junge Frau nichts mehr tun.

Im Einsatz befand sich der Notarzthubschrauber Pelikan, die Bergrettung, die Notfallseelsorge und die Carabinieri, die die Ermittlungen zum Unfallhergang aufnahmen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen