Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Hilfreiche Maßnahme“

„Hilfreiche Maßnahme“

Der SVP-Abgeordnete Helmut Tauber begrüßt den Superbonus für Investitionen in Tourismusbetrieben.

Die Ankündigung des italienischen Tourismusministers Massimo Garavaglia, einen Superbonus für Investitionen in Tourismusbetrieben einzuführen, ist bei SVP-Landtagsabgeordneten Helmut Tauber auf Zustimmung gestoßen.
„Diese Maßnahme ist sehr hilfreich, um den touristischen Betrieben eine weitere Hilfestellung in der Bewältigung der enormen Auswirkungen der Pandemie zu bieten“, so Tauber.

Nachdem der Tourismus in Italien in der Vorpandemiezeit rund 13 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt beigetragen hat, gehe es laut Tauber nun darum, die touristischen Betriebe wettbewerbsfähiger zu gestalten.

„Dazu gehören auch die Investitionen in die Qualität des Angebotes im Betrieb. Die zur Verfügung gestellten Geldmittel aus dem EU-Programm zur Förderung der Wirtschaft werden damit zielgerichtet zur Stärkung der touristischen Strukturen eingesetzt. Allerdings müssen die Kriterien und der Zugang zum Superbonus so unkompliziert wie möglich gehalten werden, damit die Geldmittel auch effizient eingesetzt und wirken können“, betont Tauber abschließend.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen