Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Der neue IT-Chef

Der neue IT-Chef

Stabübergabe von Kurt Pöhl an Josef Hofer der Spitze der IT-Abteilung (Foto: LPA/Dominik Holzer)

Josef Hofer ist der Neue an der Spitze der Landesabteilung Informationstechnik. Er folgt auf Kurt Pöhl. Kürzlich fand im Beisein von Landeshauptmann und Generaldirektor die Stabübergabe statt.

Die Informationstechnik (IT) spielt für das Funktionieren der öffentlichen Verwaltung eine zunehmend zentrale Rolle. „Im Zusammenhang mit dem Corona-Notstand sind die strategische Bedeutung und die Schlüsselfunktion der Informationstechnik besonders deutlich geworden. Ohne ein rasches Reagieren wäre es uns nicht möglich gewesen, unsere Dienste zu einem Großteil aufrecht erhalten zu können“, betonte Landeshauptmann Arno Kompatscher Ende vergangener Woche bei der offiziellen Stabübergabe an der Spitze der Landesabteilung Informationstechnik gegenüber dem langjährigen Abteilungsdirektor Kurt Pöhl und dem neuen IT-Chef der Landesverwaltung Josef Hofer. Mit dabei war auch der Generaldirektor des Landes, Alexander Steiner, der neben dem Personal und den Finanzen auch für die Informationstechnik zuständig ist.

Durch die Förderung technischer Innovation und die Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnik könne das Land seine Handlungsfähigkeit bewahren und seine Effizienz steigern, betonte der Landeshauptmann. Kompatscher verwies darauf, dass die wesentlichen Großprojekte der öffentlichen Verwaltung im Kern auch IT-Projekte seien. „Die Informationstechnik ist ein wichtiger Faktor, um politische Vorhaben erfolgreich umzusetzen“, sagte Kompatscher. Er freue sich daher, mit Josef Hofer einen ausgewiesenen Fachmann an der Spitze der IT-Abteilung zu wissen, der nicht nur Informatik studiert und Zusatzqualifikationen in Führung und Management erworben, sondern auch praktische Erfahrung in der IT-Entwicklung bei international agierenden Unternehmen, unter anderem bei der GKN Driveline in Bruneck, gesammelt habe. Bei GKN war Josef Hofer zuletzt für die globale IT im Land Systems Bereich verantwortlich.

Gleichzeitig bedankte sich der Landeshauptmann bei dem kürzlich in den Ruhestand getretenen langjährigen Abteilungsdirektor Kurt Pöhl für seinen großen Beitrag beim Aufbau der Online-Dienste der öffentlichen Verwaltung. Der studierte Mathematiker und Mathematiklehrer hatte Ende 2007 die Leitung der IT-Abteilung übernommen, zuvor hatte er die Direktion des Amtes Verwaltungsinformatik für Schulen inne.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen