Du befindest dich hier: Home » Sport » Kampflos im Halbfinale

Kampflos im Halbfinale

Marion Viertler

Marion Viertler aus Schlanders und Gloria Ceschi sind am Donnerstag kampflos ins Doppel-Halbfinale des 15.000 Dollar ITF-Turniers von Kairo eingezogen.

Viertler steht somit zum ersten Mal in ihrer Karriere in einem ITF-Doppel-Halbfinale. In der Runde der letzten Vier treffen Viertler/Ceschi am morgigen Freitag auf die Siegerinnen aus der Begegnung Riya Bhatia/Fanny Ostlund und Aya El Aouni/Elena Grekul.

Die beiden „Azzurre“ hätten am Donnerstag im Viertelfinale gegen die als Nummer 2 gesetzten Vanda Lukacs (HUN)/Chantal Skamlova (SVK) gespielt, diese zogen sich aber zurück. Zum Auftakt behielten Viertler/Ceschi gegen die Österreicherinnen Veronika Bokor/Sinja Kraus im Supertiebreak die Oberhand.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen