Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die 86 Zentimeter

Die 86 Zentimeter

Foto: 123RF.com

Der höchste Berg der Welt ist noch höher geworden; der Mount Everest misst jetzt exakt 8848,86 Meter.

Endlich; China und Nepal haben nachgemessen und sich jetzt auf  eine einheitliche Höhenangabe geeinigt:

Demnach ist der Mount Everest, der höchste Berg der Welt, nicht 8848, sondern 8848 Meter und 86 Zentimeter hoch.

China und Nepal waren sich in den vergangenen Jahrzehnten nicht einig über die exakte Höhe, China gab die Höhe des Daches der Welt immer um einige Meter niedriger an als Nepal.

Die Experten der beiden Ländernhaben sich nun nach neuen  Messungen geeinigt, wobei die nepalesische Seite  sich für den Golf von Bengalen als Referenzpunkt entschieden hatte, also das Meer zwischen Indien und Myanmar, und China auf das Gelbe Meer zwischen China und Südkorea.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • hallihallo

    respekt vor denen, die den everest vor jahrzehnten vermessen haben.
    mit der ganzen modernen elektronik haben sie jetzt nur bestätigt, daß er bereits vor jahrzehnten richtig vermessen wurde. ich war überzeugt , daß der unterschied 20-30 meter ausmacht, aber 86 cm ist ja wirklich nicht der rede wert.
    hoffentlich will das land jetzt nicht alle unsere gipfel nachmessen lassen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen