Du befindest dich hier: Home » Chronik » 544 Tote und über 37.000 Fälle

544 Tote und über 37.000 Fälle

Foto: 123rf

In Italien wurden in den letzten 24 Stunden 37.255 neue Corona-Fälle gemeldet. 544 Covid-19-Patienten sind gestorben.

In Italien wurden 37.255 Corona-Neuinfektionen gemeldet.
544 Patienten sind in Zusammenhang mit Corona gestorben.
Wie sieht es mit der Hospitalisierungsrate aus?
Die Zahl der Intensivpatienten nimmt um 76 zu.
Die meisten Neuinfektionen wurden erneut in der Lombardei registriert (8.129), gefolgt vom Piemont (4.471) und dem Veneto (3.578). Die wenigsten Fälle gibt es in Trient (206) und Molise (121).
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen