Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Kultur » Dreikönigskonzert 2021 abgesagt

Dreikönigskonzert 2021 abgesagt

Viele haben es schon geahnt, jetzt ist es offiziell: Das Dreikönigskonzert am 6. Jänner 2021 wird nicht stattfinden. Schweren Herzens hat der Vorstand der Algunder Musikkapelle beschlossen, die 73. Auflage des traditionsreichen Saalkonzertes abzusagen. Der Grund liegt auf der Hand: die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie.

Die Hoffnung, die noch Anfang des Monats bei den Musikantinnen und Musikanten vorhanden war, hat sich schneller als erwartet zerschlagen: Mitwirkende und Konzertbesucher müssen am Dreikönigstag 2021 auf den musikalischen Höhepunkt der Weihnachtszeit verzichten. Zum zweiten Mal in der Geschichte fällt das Konzert damit aus – das erste Mal war dies im Jahr 1952 wegen eines kurzfristigen Kapellmeister-Wechsels der Fall.

Obmann Andreas erklärt, wie es zu dieser Entscheidung gekommen ist: „Wir haben im Vorstand schon seit längerer Zeit darüber diskutiert, ob es unter den gegebenen Umständen möglich bzw. vertretbar ist, das Dreikönigskonzert mit so vielen Menschen im Kursaal abzuhalten. Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass wir das Konzert nun schweren Herzens absagen müssen. Eine gute Vorbereitung und sichere Abwicklung des Konzertes sind unter diesen Umständen leider nicht möglich.“ Zwar würden die Regeln, die auch jegliche Probentätigkeit von Musikkapellen verbieten, nach aktuellem Stand nur bis 24. November gelten. „Gerade diese Wochen sind für unsere Vorbereitung auf das Konzert aber entscheidend, und es ist zum derzeitigen Zeitpunkt nicht absehbar, inwieweit und in welcher Form nach diesem Termin Proben überhaupt möglich sind“, betont Kapellmeister Christian Laimer.

Sollten es die Gegebenheiten zulassen, möchte die Algunder Musikkapelle versuchen, in der Advent- und Weihnachtszeit auf andere Weise musikalisch in ihrer Heimatgemeinde präsent zu sein. „Was möglich ist und was nicht, kann derzeit aber noch niemand sagen“, sagt Kapellmeister Laimer.

Obmann Andreas Theiner hofft auf Verständnis für die Entscheidung und blickt schon jetzt in die Zukunft: „Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und unseren Freunden aus nah und fern, dass sie gesund durch diese Zeit kommen. Wir hoffen, dass wir uns bei den Konzerten im Jahr 2021 in Algund, spätestens aber beim Dreikönigskonzert 2022 im Kursaal von Meran wiedersehen!“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen