Du befindest dich hier: Home » Chronik » Die Herbst-Welle

Die Herbst-Welle

Foto: 123rf

In Österreich wurde am Samstag mit 1058 Fällen die zweithöchste Anzahl an Neuinfektionen seit Beginn der Corona-Pandemie registriert.

Erstmals seit dem Lockdown im Frühjahr hat es in Österreich innerhalb von 24 Stunden wieder über 1000 Corona-Neuinfektionen gegeben.

Nach Angaben des Krisenstabes des Innenministeriums wurden von Freitag auf Samstag 1058 Fälle verzeichnet. Der bisherige Höchstwert lag bei 1065 Fällen am 26. März.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober zeigte sich angesichts der hohen Zahl an Neuinfektionen besorgt – denn diese würden nicht mit einer besonders hohen Zahl an Testungen zusammenhängen, so zitiert ihn die Nachrichtenagentur APA.

Sowohl in der Bundeshauptstadt Wien als auch in Niederösterreich wurden am Samstag neue Höchstwerte bei der Zahl der Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden verzeichnet. Wien meldete 474 neue Fälle, Niederösterreich 191. Tirol verzeichnete 126 Neuinfizierte.

Zudem mussten 25 weitere Menschen in Krankenhäusern aufgrund einer Coronavirus-Infektion behandelt werden, berichtet die „Krone“.

Aktuell befinden sich 494 Menschen in Spitälern zur Behandlung, 97 davon müssen auf der Intensivstation behandelt werden.

Auch stieg die Zahl der Todesopfer in den vergangenen 24 Stunden um sechs. Bislang starben damit österreichweit 809 Menschen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion.

Auch in Deutschland bleiben die Fallzahlen besorgniserregend hoch:

In den vergangenen 24 Stunden wurde 2563 neue Corona-Infektionen gemeldet. 

Damit bleibt der Wert nun schon zum dritten Mal in Folge über der Schwelle von 2500 Fällen pro Tag, so die Bild-Zeitung am Samstagmittag. Auch gab es in Deutschland 19 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (9)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen